Aktuelles

April 2020

Kunstprojekt am Frankenteich

Wegen der Corona-Krise wächst seit Anfang April eine Steinschlange um den Frankenteich in Stralsund. Mittlerweile ist sie schon über 200 Meter lang. Einige schöne und kreative Werke sind dort zu sehen.

Frau Stahnke hatte die Idee, bei einem Spaziergang, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Unsere Betreuungskräfte im „Haus am Wald“ waren gleich begeistert und brachten die kleinen und großen Feldsteine zum Bemalen mit in die Einrichtung. Schnell wurden Bewohner gefunden, die die Steine sehr kreativ und bunt bemalten, natürlich in den Farben der Hestia.
Alle Beteiligten hatten dabei großen Spaß. Diese kreative Arbeit war eine willkommene Abwechslung in dieser nicht so ganz einfachen Zeit. Vielleicht beteiligen sich noch mehr Einwohner an dieser schönen Aktion und der Kreis um den Frankenteich schließt sich. Wir werden in Abständen die Entwicklung beobachten.

Kunstprojekt am Frankenteich
Kunstprojekt am Frankenteich

Kunstprojekt am Frankenteich
Kunstprojekt am Frankenteich

Kunstprojekt am Frankenteich

 

Mai 2020

COVID 19 Besucherregelung für unsere Pflege- und Heimeinrichtungen

Auf Grundlage der „Empfehlung für die schrittweise Öffnung von Pflegeeinrichtungen und Betreuungsangeboten in der Eingliederungshilfe“ ist ab dem 16.05.2020 nachfolgende Besucherreglung gültig. Diese bezieht sich auf unsere Pflegewohnheime „Dat Inselhus“ & „Haus am Wald“, unser geschlossenes Wohnheim „Die Alte Gärtnerei“ & unsere Wohngemeinschaften „WGI Wolfgang-Heinze-Str. 10“ und „WGII Kastanienweg 13-17“.

Besucherregelung zur Vermeidung und Eindämmung der COVID-19 Erkrankungen:

  • Besuche für Bewohner erfolgen nur durch eine dauerhaft festgelegte Besuchsperson
  • Vor dem ersten Besuch erfolgt eine Unterweisung in die notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen durch Mitarbeiter
  • Festgelegt Besuchszeiten Dauer: höchstens 1x pro Tag 1 Stunde (Besuchswochenplan), werden im Vorfeld geplant und zeitlich abgestimmt
  • Einhalten der Hygienestandards, Händewaschung-/ Desinfektion, Tragen eines Mund Nasenschutzes, Einhalten des Mindestabstandes von 1,50 m, Husten- Niesetikette
  • Eintragen in eine Besucherliste, bei jedem Betreten der Einrichtung, mit Bestätigung der eigenen Symptomfreiheit gegenüber dem Personal (Besucherliste)
Überblick

Infos für Interessierte

Allgemeine Infos

HESTIA Pflege- und Heimeinrichtung GmbH

Kastanienweg 13–17
18437 Stralsund
Tel 03831-374910
Fax 03831-374919
E-mail info@hestia-hst.de

Partner